Eindrucksvoller, reich vergoldeter KPM Berlin Porzellan-Duo-Teller. He – meinantik.de
Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Kaufen Sie extra
Von €5000
Optionen anzeigen

Eindrucksvoller, reich vergoldeter KPM Berlin Porzellan-Duo-Teller. Hergestellt ~1837-1844.

€39250

Royal, perfekt erhalten, sehr selten, handdekoriert, mit goldenen Details und Blumen, schöne weiße Porzellan tiefe Platte / Bettdecke. Die Schale ist mit geprägten, vergoldeten Griffen verziert.

Abmessungen:

Höhe: ohne Griffe ~6cm. mit Griffen ~9,8cm.

32,5 x 21 cm.

Hergestellt in Deutschland, ca. 1837-1844 (1837-1844 - die Initialen "KPM" wurden der Berliner Zeptermarke hinzugefügt (KPM steht für Königliche Porzellan Manufaktur).

Mit Logos für Echtheit und Authentizität.

Da es sich um eine Antiquität handelt (mehr als 100+ Jahre alt), weist sie natürliche Gebrauchsspuren auf, verblasste/verkratzte Dekoration (siehe Fotos)

KPM (Königliche Porzellan-Manufaktur) Die Königliche Porzellan-Manufaktur in Berlin, auch bekannt als Königliche Porzellan-Manufaktur, deren Produkte gemeinhin als Berliner Porzellan bezeichnet werden, wurde 1763 von König Friedrich II. von Preußen gegründet.

Es handelt sich um ein exklusives und einzigartiges Gut (Produkt), dessen Wert nur noch steigt.

Es handelt sich um ein exklusives und einzigartiges Produkt, dessen Wert jährlich um 5 bis 10 % steigt!

Möchten Sie Ihren Nachbarn wirklich überraschen? Oder sind Sie auf der Suche nach einem einzigartigen und wertvollen Wohnaccessoire oder dem perfekten Geschenk für einen Geburtstag oder ein Jubiläum? Dies ist das perfekte Geschenk für einen Mann und eine Frau - für ein Mädchen, egal zu welchem Anlass. Garantiert!

TOP Marke